Wissensdurst stillen in der WissensBar

„WissensBar“ ist eine Veranstaltungsreihe zum Austausch von Ideen, Wissen und Technologien, die einen Blick hinter die Türen der Hochschule Kaiserslautern bietet.

Nehmen Sie (virtuell) Platz und tauschen Sie sich mit uns zu vielfältigen Themen aus den Bereichen Technik, Informatik, Wirtschaft, Gestaltung und Gesundheit aus.

Am Freitag 15. Juli 2022 heißt es"You don’t know what you don’t know".

Digitalisierung. Nachhaltigkeit. New Work - diese Themen beschäftigen aktuell die Unternehmenswelt.

Die neuen Technologien bieten den Unternehmen großes Potenzial und wirken sich massiv auf die Art und Weise aus, wie wir arbeiten und zusammenarbeiten. Das reicht vom Home-Office, das persönliche Flexibilität aber auch Vermischung von Arbeitszeit und Freizeit bedeutet, bis hin zu digitalen Plattformen, die einen direkten und permanenten Austausch auf Augenhöhe ermöglichen. Digitale Transformation bedeutet auch eine Transformation der Beziehung zwischen Mitarbeiter*innen und der Organisation. Wie regelt man Erreichbarkeit und Verfügbarkeit? Wie verändern sich Berufsbilder? Hinzu kommen die Herausforderungen der sogenannten VUCA Welt – generelle Unsicherheit und Unberechenbarkeit, so auch Lieferkettenbrüche, globale Gesundheitsprobleme, globale Sicherheitsprobleme einer neuen Dimension …

Prof. Dr. Christine Arend-Fuchs diskutiert im Rahmen der WissensBar einige Ansätze, wie Unternehmen diese Herausforderungen umgehen können.

Hier geht es zur Anmeldung

WissensBar ist ein Format der Offenen Digitalisierungsallianz Pfalz, einem Verbundvorhaben von der Hochschule Kaiserslautern, der Technischen Universität Kaiserslautern sowie des Fraunhofer-Instituts für Techno- und Wirtschaftsmathematik. Das Vorhaben wird im Rahmen der Bund-Länder-Initiative “Innovative Hochschule” gefördert.